30. Mai – 14. Juni 2009

Der 35. Spieltag: 17m² Spielerportraits

Eine Ausstellung zum Thema Fußball mit Arbeiten von:

Andreas Braun, Ali Eichelbach, Tom Gefken, Bogdan Hoffmann, Christian Holtmann, Thomas Lippick, Jub Mönster, Jörg Naumann, Max Schaffer, Frank Scheffka, Piet Schnabel, Herrmann Stuzmann, Kinki Texas, Oliver Voigt, Horst Waigel, Michael Wendt und Oliver Zabel.

Frühstück©Christian HoltmannStraßenfußball 1©Jub Mönster

Bei dem seit 3 Jahren existierenden Künstlerprojekt „Der 35ste Spieltag“ können sich Künstler ausgiebig ihrer zweiten Leidenschaft neben der Kunst widmen – dem Fußball.

Das Los entscheidet, an welchem Tag, bei freiem Eintritt und leichter Presseverpflegung, welcher Künstler zu welchem Spiel das Stadion des SV Werder Bremen betritt, um nach Abpfiff nicht nur über das Ergebnis zu jubeln, sondern auch, um anschließend dazu eine künstlerische Idee zu entwickeln.

In diesem Jahr wurde für die Umsetzung das Format 1 × 1m für alle Künstler verbindlich festgelegt.

Der Austragungsort für die Präsentation der Ergebnisse des “35sten Spieltages” ist in diesem Jahr die Galerie Kramer.

Zu sehen sind Arbeiten von 17 Bremer Künstlern, deren Biografien nationale und zum Teil internationale Ausstellungstätigkeit ausweisen. Ihre künstlerische Auseinandersetzung berührt neben der Beschäftigung mit einzelnen Werder-Spielern unterschiedlichste Aspekte des Themas Fußballleidenschaft.

Zur am 30. Mai 2009 um 18.00 Uhr stattfindenden Ausstellungseröffnung, zu der Sie herzlich eingeladen sind, ist ein unterhaltsamer Abend rund um das Thema Fußball-Kunst zu erwarten.

Der Dichter und Radio Bremen Moderator Michael Augustin liest aus „Augustins neues Fußball-Regelwerk“ und der ehemalige Bochumer Schiedsrichter Axel Zimmermann spricht humorvoll über Fußballkunst und Spielregeln. Ursprünglich hatte auch Heiko Neugebauer, Sportmoderator und Stadionsprecher eine Live-Konferenz-Rede zugesagt; er wird aber wohl wegen des DFB-Pokal-Finales in Berlin gebraucht.

Einen Fernsehbeitrag von radio bremen vom 30. 5. 2009 finden Sie unter buten und binnen

Weitere Informationen auch unter: www.werder.de/news+termine

Mesud Pop©Michael WendtBlick in die Ausstellung©galeriekramer

 

Am Sonntag, den 14. Juni findet von 11 – 15 Uhr die Finissage der Ausstellung statt.
Die Künstler werden ab 13.30 Uhr anwesend sein.